Referenzen

Molkerei Gropper Bissingen
Simatic S7, Prozesstechnik an SAP anbinden
Programmierung von Prozessanlagen

Intelligente gesteuerte Maschinen für die Agrarwirtschaft
Vom Konzept, mechanische und elektrische Konstruktion bis zur Produktion
  • Elektrisch angetriebene Pflanzmaschine für Sonderkulturen wie z.B. für Meerrettich
  • Elektrisch angetriebene Hackmaschine z.B. für Zuckerrüben
  • Elektrisch angetriebene Sämaschine für Direktsaat
Weitere Infos hier
Entwicklung einer Holzverstromungsanlage mit 25kW elektrischer / 48 kW thermischer Leistung Betrieb Holzhackschnitzel G30-G45

TS-Umweltanlagenbau GmbH
Simatic S7, WinCC Flexible Entschwefelungsanlage

Erhard+Leimer Elektroanlagen GmbH
Simatic S7 bei CocaCola Wien
ProMetal RCT GmbH (Augsburg)
Rapid Casting Technology
- Weiterentwicklung der Prozesstation
- Konzept- und Programmerstellung für die Automation eines Anlagen   unabhängingen Transportsystems.
- Die Steuerung sucht sich den kürzesten möglichen Weg aus.
Fa. Collin Technology (Aichach)
- Pressen – BMP630, LPA250
- Gießautomat
-
Blockschere BLS72
- Drahtziehmaschine
- Elektrodenproduktionsanlage
Fa. Generis (Augsburg)
Drehtisch für Fa. BMW
(Sandguss Technologiezentrum, Landshut)

- Variable Anlagenkonfiguration (parametrierbar über einen DB)
- Objektorientierte Programmierung mit Step7
  (teilweise indirekt, mit Adressregistern)
- Parametrierbare Kommunikation mit anderen Anlagenteilen über MPI
- Antriebstechnik mit Micromaster 420/440 (Siemens)
- Positionserfassung über SSI-Geber (absolut)
- Visualisierung OP7 (Siemens)

Fa. Erhard+Leimer Elektroanlagen GmbH / CocaCola Wien
- Neubau eines Sirupraums
- Objektorientierte Programmerstellung in Step 7
 
Fa. Grenzebach (Hamlar / Korea)
- Inbetriebnahme einer Flotglaslinie
- Step7 / SCL – Programmierung
- Masterdrive Motion Control


Patentanmeldung
- Greifvorrichtung zum Aufnehmen von Stückgut
- Bei bekannten Greifern, ist die Kenntnis der genauen Position und Lage des zu   greifenden Teiles notwendig. Hinzukommt, dass der jeweilige Greifer nur das   Teil greifen kann, für welches er konstruiert wurde.
- Die neuartige Greifvorrichtung soll es ermöglichen, Stückgüter zu greifen, wobei   die Stückgüter weitgehend unterschiedliche Formen aufweisen können. Des
  weiteren ist eine Kenntnis der genauen Position und Lage nicht unbedingt
  erforderlich.

Fa. Festo AG & Co. KG
Verkauf eines Patents und eines Gebrauchmusters für eine
universelle Greifvorrichtung


Fa. Greylogix (Hamburg / Russland)
- Inbetriebnahme einer Molkerei
- Step7, SCL, ProTool


Fa. Audi AG, Ingolstadt
- Roboterprogrammierung (KUKA, V KRC2) in der Rohbaulinie des neuen A3
- Interbus S – Projektierung

  Fa. Kommunal- und Behörden-Verlag (Huisheim)
- Service für S5
 


Fa. Donauhydraulik (Gaimersheim)
- Service – neuer Masterdrive für Spindelantrieb einer Schleifmaschine
- Service – Hydraulikprüfstand (S7)

 
Fa. Aviko (Rain/Lech)
- Service für S5
 
Fa. Kutec (Buchdorf)
- Service für S5